TEL: +49 151 62957107

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
AGB

Garantiebedingungen

Die Firma Getriebezentrum Europa gewährleistet, dass der oben erwähnte Garantiegegenstand ein gebrauchter Gegenstand ist jedoch frei von jeglichen Sachmängeln.

1. Garantie umfasst: 12 Monate (ein Jahr)

2. Die Garantie wird nicht auf Getriebe erteilt, die in Fahrzeugen eingebaut sind, die genutzt werden von:

a) Auto-Verleih
b) Taxi-Unternehmen
c) Speditions-Unternehmen
d) Transport-Unternehmen
e) Kurierdienst-Unternehmen

3. Die Garantie geht nicht auf Personen oder Drittunternehmen über, im Fall der Veräußerung des Fahrzeugs.

4. Im Fall, wenn das Getriebe für den Austausch verkauft wird, und das alte (verbrauchte) Getriebe nicht zur Firma Getriebezentrum Europa abgegeben oder geliefert wird, verliert die Garantie ihre Gültigkeit aufgrund der fehlenden Einhaltung der Transaktionsbedingungen durch den Käufer.

5. Die Garantie beginnt ab dem Zeitpunkt der Getriebeübergabe laut der Angaben, die hier aufgelistet sind. Die Garantiekarte stellt die Anlage zum Kaufschein dar.

6. Wichtige Voraussetzung ist ein sachgemäßer Einbau des Getriebes. Es ist bei Einbau durch eine Firma ein Nachweis des sachgemäßen Einbaus zu erbringen.

Angaben zur Handhabung mit den Waren:
a) Das Öl einfüllen – Maximalmenge erreicht (Ölmenge steht auf Garantiekarte)
b) Ziehen Sie bitte das Getriebe am Schalter nicht
c) Überprüfen Sie die Seilzugleine und Halbachsen , ob sie richtig eingestellt und nicht abgenutzt sind
d) Starten Sie das Fahrzeug nicht auf der Hebebühne
e) Das Fahrzeug muss im Leergang durch 10 Minuten sein, wenn es fürs erste Mal nach Einbau des Getriebes angelassen ist. (Wichtig! Legen Sie bitte in dieser Zeit die Gänge nicht ein).

7. Wenn im Gewährleistungszeitraum Schaden/Mängel entdeckt wurden, sollte man sich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen. Die Voraussetzung für Serviceannahme wegen der Garantiereparatur bildet die unterschriebene Garantiekarte.

8. Plombenbezeichnungen/ Gewährleistungsfarben und Getriebenummer dürfen nicht beschädigt oder verschmiert werden. Beschädigungen solcher Art, die das eindeutige Entziffern des Symbols oder der Farbe unmöglich machen, verursachen Garantieverlust.

9. Bei Eintritt eines Garantiefalls übernimmt die Firma Getriebezentrum Europa keine Kosten für Einbau und Ausbau des Getriebes, Mietwagen, Transportkosten, Abschleppkosten und andere potenzielle Tätigkeiten, die wegen Gerätbeschädigung entstanden sind.

10. Das Getriebe sollte abholbereit dem Verkäufer zur Verfügung am Ort, wo sie sich im Zeitpunkt der Reklamationsanmeldung befindet, gestellt werden. Ein zur Reklamation berechtigter Käufer ist verpflichtet dem Verkäufer einen freien Zugang zu dem reklamierten Getriebe (an Ort und Stelle) zwecks Augenschein, Überprüfung, Begutachtung oder Transport zu gewähren.

11. Das reklamierte Getriebe wird von Garantiegeber Getriebezentrum Europa behoben und die Reparaturfrist beträgt bis 14 Werktage.

12. Das beanstandende Getriebe soll dem Garantiegeber Getriebezentrum Europa geliefert werden. Es ist auch möglich von unserem eigenem Transport ein Getriebe abzuholen.

13. Die Reklamation wird ausschließlich im Service vom Verkäufer untersucht. Im Streitfall kann ein unabhängiger Sachverständiger berufen werden. Die Kosten des Gutachtens tragen der Verkäufen und Käufer zur Hälfte.

14. Auf Grund von Fehlern und Mängel bezüglich des Getriebes, hat der Kunde das Recht auf die Reparatur, dem Tausch gegen ein anderes, gleichwertiges Getriebe. Diese Leistungen erfolgen nach Wahl des Verkäufers.

15. Wurde es aufgrund der Untersuchung oder des Gutachtens festgestellt, dass
a) Das Getriebe frei von Mängeln ist, so wird der Käufer mit allen Transportkosten belastet
b) Das Getriebe irgendwelche Mängel hat, so beträgt die Firma Getriebezentrum Europa alle Transportkosten

16. Wenn es aufgrund des Gutachtens festgestellt wurde, dass das Getriebe beschädigt wurde infolge und besonders von:
a) Unvollständigem, geöffnetem oder manipuliertem Getriebe,
b) Mechanischen Beschädigungen, die durch eine falsche Handhabung verursacht wurden,
c) Unsachgemäßem Einbau und nicht einfüllen und¬/oder kontrollieren von Ölen,
d) Unrichtiger Nutzung,
e) Unrichtiger Wartung,
f) Beschädigungen, die auf Abnutzungserscheinungen zurückzuführen sind.

17. Die Garantie ist ohne Stempel oder Rechnungen von der Werkstatt, wo Getriebe eingebaut wurde, nicht gültig.

18. Die Garantie umfasst keine Dichtungen und Gummielemente.

19. Die Garantie ist auch nicht gültig, wenn folgende Fehler festgestellt wurden:
a) Gerissene oder ausgeleierte Federn in der Kupplungsscheibe
b) Verbrannte Kupplung
c) Jegliche Ausläufe seitens des Monteurs, etc.

20. Die Garantie umfasst keine Kosten , die mit einer Panne zusammenhängen, z.B.:
a) Zeitverlust,
b) Urlaubverlust,
c) Einkommensverlust,
d) Benzinkosten,
e) Telefonate,
f) Dienstreisen,
g) Unterkunft,
h) Keine Transportkosten
i) Beschädigung von persönlichen Gegenständen
j) Kommerzielle Schäden,
k) Entgangener Gewinn

21. Gerichtsstand ist der Standort des Verkäufers.

22. Die Garantie erlischt nach dem Zeitablauf der Garantie.